Saturday, August 13th, 2022

THE GREEN CEOS: MIT DIGITALEN CHANCEN UND NACHHALTIGKEIT DEN WANDEL VORANTREIBEN

COVID-19 wurde von CEOs genutzt, um die Auswirkungen ihrer Innovationsagenda zu untersuchen.

Innovation spielt in der heutigen unternehmerischen Welt eine wichtige Rolle. Ihr Imperium kann wachsen, wenn Sie kreative Instinkte mit der Fähigkeit zum Erfolg kombinieren. Unternehmer, die in ihren Bereichen führend sind, schreiten mit Dynamik voran. Viele CEOs haben Innovation schon immer als oberste Priorität angesehen. Die Pandemie hat dieser Suche neue Dringlichkeit verliehen. COVID-19 hat einen 10-prozentigen Anstieg (auf 75 %) der Unternehmen verzeichnet, die angeben, dass Innovation ihre oberste drei Priorität ist, was den größten jährlichen Anstieg darstellt.

COVID-19 war eine Gelegenheit für CEOs, die Auswirkungen ihrer Innovationsagenda zu untersuchen und manchmal zu überdenken. Viele Führungskräfte haben erlebt, wie ihre Teams und ihre Konkurrenten innerhalb von Wochen Innovationen vollbrachten, während es früher Monate dauerte. Sie suchen nun nach nachhaltigen Wegen, um neue Arbeitsmethoden anzunehmen. Es findet eine Verlagerung weg von inkrementellen Innovationen hin zu nicht-inkrementellen oder sogar disruptiven Innovationen statt, die die Schaffung neuer digitaler Fähigkeiten beinhalten.

Es gibt viele Möglichkeiten, Geschäftsmodelle zu erneuern. Führende Unternehmen unternehmen sowohl schrittweise als auch abruptere Schritte innerhalb und außerhalb ihres Kerngeschäfts, je nachdem, wie disruptiv ihre Branche ist und ob es angrenzende Wachstumschancen gibt. Viele Unternehmen ändern ihre Kerngeschäftsmodelle teilweise oder in gewisser Weise. Dieser Wandel wird von zwei Hauptkräften vorangetrieben: digitale Möglichkeiten und das Gebot der Nachhaltigkeit.

Insight-basierte Innovation ist eine Schlüsselkomponente der erfolgreichsten CEOs. Dazu gehören ihre Kultur, ihre Arbeitsweise, ihr Organisationsdesign und ihr Führungsstil. Sie fördern Innovationen bei ihren Mitarbeitern an vorderster Front und geben ihnen die Werkzeuge an die Hand, um Reibungspunkte für Kunden zu finden und zu beseitigen. Sie sind in der Lage, alltägliche Innovationen zu einem Wettbewerbsvorteil zu machen.

Bis 2020 werden alle Zweifel, die Sie an digitalen Werten und Wertversprechen hatten, ausgeräumt sein. 75 % der CEOs priorisieren jetzt die digitale Transformation ihres Kerngeschäfts. 65 % der Unternehmen erhöhen die Dringlichkeit ihrer Transformationspläne. Die Digitalisierung hat das Potenzial, durch neue Produkte, Geschäftsmodelle und Dienstleistungen Innovationen voranzutreiben und Wettbewerbsvorteile zu schaffen.

Zu diesen sechs Erfolgsfaktoren gehören die enge Integration der digitalen Strategie und der Geschäftsstrategie, das Engagement des CEO durch die mittlere Führungsebene, ein Talentkern, der aus digitalen Superstars und geschäftsgeführten Technologie- und Datenplattformen besteht, eine agile Governance sowie eine effektive Überwachung und Berichterstattung des Fortschritts in Richtung definierter Ergebnisse . Es ist entscheidend, diese sechs Elemente zusammenzubringen, um in diesem digitalen Zeitalter eine innovative Organisation zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.